Bald geht es wieder los..

29 August 2015

Wie einige von Euch wissen hatte ich mir auf unbestimmte Zeit eine Blogpause genommen um mich mehr um meine Familie kümmern zu können. Von da an war ich nur noch auf Instagram anzutreffen. Da mittlerweile alles wieder geregelter läuft werde ich wieder aktiv bloggen, auf Instagram natürlich auch weiterhin!
Ich freue mich sehr darauf einige Konzepte aufzustellen, damit hier etwas mehr Struktur reinkommt und habe schon einige Ideen was ich ändern und evtl. verbessern kann.
Die Labels habe ich geschrumpft, das war einfach zuviel was sich dort angesammelt hatte und über das Erscheinungsbild des Blogs mache ich mir gerade Gedanken. Ein neues Banner muss her!
Bei dem Namen des Blogs bin ich mir noch unschlüssig. Mittlerweile gibt es soviel mehr Themen hier als nur Nägel und da will das nicht mehr so recht passen.

Ich hoffe das ich dann gegen Ende September 2015 wieder loslegen kann,
Bis dahin sehen wir uns weiterhin auf Instagram.




Notd: essie Cocktail Bling

23 September 2014

Hallo ihr Lieben,


heute habe ich einen Lack für euch den ich seit dem ich ihn mir geholt habe am liebsten ständig tragen würde, wenn es nicht noch zwei weitere Lacke aus dem Hause essie gäbe die ihm ganz schön Konkurrenz machen. Er ist eine pastellige Grau-Blaue Schönheit, eine sehr edle Farbe die man wie ich finde auch jetzt im nahendem Herbst auf den Nägeln sehr gut tragen kann. Die Rede ist von "Cocktail Bling"..





Ursprünglich stammt der hübsche Lack aus einer gleichnamigen Winterkollektion und ist zurecht, in das Standartsortiment übernommen worden. <3




Lackiert habe ich in zwei Schichten wobei es auch in einer gelingen kann, aber damit es wirklich perfekt aussieht lieber zwei davon. Die zwei Schichten trocknen schnell und die Haltbarkeit des Cocktail liegt ungefähr bei fünf bis sechs Tagen, danach werden die Nagelspitzen etwas durchsichtig. 

Was mal wirklich gesagt werden muss: die Qualität der essies ist wirklich enorm!
Ich hatte keinen einzigen Fehlkauf bisher. Die Konsistenz der Lacke ist immer verlässlich gleichbleibend, kein Rumgezicke! 


Liebe Grüße, Tine

Meine Kamera kann Neon..

15 September 2014


Hallo ihr Lieben! 

..zumindest ein wenig. Ich war überrascht als ich das feststellte, denn normalerweise sind Lila, Pink und Rot, Spinne Feind mit meiner Kamera. Doch bei Neon wird sogar Sie weich und so konnte ich ihr dieses tolle BÄM-Neon-Pink entlocken, welches sich Cosmetica Fanatica für No. 702 ausgedacht hat.





Erhältlich war dieser Nagellack bei NKD für 1€ im dekorativen Bonbonglas! :)

Dem Anblick süßen, verlockenden Anblick konnte ich natürlich nicht widerstehen und so gab es für Mama einen Nagellack, während Sohn das halbe Kinderbekleidungssortiment bekam. 




Eigentlich untypisch für mich, Neon auf den Nägeln. Bin mehr für gedecktere Farben und ich muss zugeben, ein klein wenig wie 12 fühle ich mich schon wieder wenn ich es mir so auf den Nägeln anschaue. Es hat was von Schnürsenkel in Neon, die es in den 80er-90er Jahren auf der Kirmes beim Schießen gab und die man wie eine Eroberung an den Chucks trug, am besten noch mit einem Quietsche-Marsupilami drappiert.. also komplett quietschig.

Hach ja.. das waren noch Zeiten!
Und weil's so schön ist!


#NEON!




Lackiert habe ich das gute Stück auf einer weißen Base, damit es richtig schön knallt. Eine etwas dickere Schicht der pinkfarbenen Quietsche und es schreit förmlich auf den Nägeln. :D








Insgeheim frag ich mich grade immer noch ob ich nicht schon zu alt für sowas bin, aber was soll's! Muss auch mal sein. Ich muss grinsen wenn ich so drüber nachdenke wie Kleinigkeiten, wie ein neonfarbener Nagellack für 1€, weit wegschicken und überglücklich machen können. Kindheitserinnerungen. :)


Liebe Grüße, Tine



 
© Design by Neat Design Corner