Krickel Crackle

30 November 2013



Heute Abend mal mein Ergebnis von "Night Fever" Shatter Polish von beautyuk auf dem wunderschönen dunkelblauen "Mitternacht" von Kosmetik Kosmo. Die beiden passen auch wegen der Namen schön zusammen. Der Cracklelack ist mir im Auftrag ein wenig zu dick, aber er splittert hervorragend. Auf einem Mitternachtblau kann ich mir sogar Goldgelb vorstellen, denn eigentlich ist Goldgelb in Nagellacken weniger meins. So richtig konnte ich mich mit Crackle nie anfreunden, das bleibt auch diesmal so. Das Ergebnis der Cracklelacke von OPI finde ich bisher noch am nettesten. 





Cracklelacke - Yay oder Nay? ;-) 


Liebe Grüße, Tine

Nailmail von Lena

27 November 2013



Als ich die apricotfarbene Schönheit im Rahmen von "Lacke in Farbe und Bunt" auf ihrem Blog sah, war es gleich um mich geschehen. Das ist das perfekte Apricot mit einem schönen kühlen Schimmer! Für mich das einzige wintertaugliche Apricot! Wenn es bei mir eine Farbe neben Rot in vielen Nuancen gibt, dann diese. Lena war nicht so gänzlich überzeugt von dem Lack und damit er nicht so alleine die weite Reise bis zu mir antreten sollte, ist ja auch stockfinster in so einem Päckchen und bitter kalt, erklärte Sie sich bereit bei Rossmann noch ein paar Rival de Loop - Geschwisterchen einzusammeln und zusammen mit einem rosafarbenen Deckchen in einem transparenten Bettchen auf die Reise zu schicken.
 

Weit und breit kein Rossmann in Sicht, aber die liebe Lena von Lena's Sofa lässt mich nicht im Stich.. oder so..  Ode an Lena! Zucker. :)

So fanden die Antwort auf 42 ist "Apricot", dufte Blaubeere, young Blue Lagoon und Perfect Pinky aka Pinkydingenslack aus der Perfect Style Le sicher verpackt den Weg zu mir bis ihnen der böse Wolf in die Quere kam, der mir die Ankuft der Vierlinge in meine Galaxie glatt verschwieg. Ich habe sie aber dennoch retten können und so kam es, wie es kommen musste. Rache ist ja bekanntlich süß und das sind die Lacke auch im Übermaße.

Also, folgendes Bildmaterial enthält etwaiges evtl. anstößiges Material 

(in diesem Fall: Nagellack) und ist zur Begutachtung und Besprechung, zu nächtlicher Stunde in Form einer Fotosession aufgezeichnet und archiviert worden. Man beachte den Einsatz des Handmodels, das trotz bedingt geeigneter Ausleuchtung des Arbeitsumfeldes und anderen Widrigkeiten davon unbeirrt, hochprofessionellen Einsatz zeigte.



Großmutter was hast du denn für große Hände?? - Damit man besser drauf lackieren kann.. gniihihi.. 

Sweets for my Sweet.





In diesem Sinne - Danke an alle Beteiligten! <3

Liebe Grüße, Tine

Artdeco Ceramic Nail Lacquer - No.04

26 November 2013

Die Farbe ist eine Mischung aus Knallorange und einem Hauch Rosa. Ein peachiger Coralton würde es wohl besser beschreiben. Den Nagellack muss man sorgfältig lackieren. Er war erst nach der dritten Schicht deckend, vorher war der Auftrag irgendwie etwas fleckig. Die Trockenzeit war dementsprechend etwas länger, aber der Glanz des Lacks belohnt ein wenig die Mühen.




Schade das die Konsistenz von dem Nagellack nicht ganz so berauschend ist. Ich würde ihn sonst bestimmt öfter tragen.


Liebe  Grüße, Tine

nail art - Monkey get's Kosmo

24 November 2013

Gestern habe ich euch die nail art zu dem nicen schokobraunen "Monkey gets funky" von Catrice versprochen. 

Ich weiß garnicht ob das ein Holotopper ist der bei Kosmetik Kosmo verkauft wird, oder ein Hololack. Er nennt sich Polarlicht und ist in drei Schichten deckend. Der bricht das Licht nicht linear in einem "V", aber ich finde ihn super schön. Alleine wie der in der Flasche glitzert ist toll - ja meine Fläschchen-guck-Krankheit.. diesmal bin ich schon einen Schritt weitergekommen. Ich habe ihn zumindest fast direkt lackiert. Dazu habe ich noch Vampyria genommen, auch ein Lack von Kosmetik Kosmo. Der Lack ist einem cremigen hellem Altrosa gehalten. Ich habe lange nach genau diesem Farbton gesucht. - Jetzt habe ich ihn! Ha! Mir ist allerdings aufgefallen das er farblich fast an "business woman" von P2 rankommt. Der Kosmolack hat einen Ticken mehr Rosa inne, was mir besser gefällt.

Ah ich schweife schon wieder ab. - Die nail art.
Ich muss euch im nächsten Post mal die schönen Lacke zeigen die ich bei Kosmetik Kosmo erstanden habe. Die sind so toll!

Jetzt aber -
(anklickbar)


Der Holo schimmert richtig hübsch zwischen den zwei Farben. Wieder eine Kombi die ich sehr gerne mag. Wenn ich die Swatches zu den Lacken vom Kosmo-Haul fertig geschnippselt habe, zeig ich die euch die Tage. "Mitternacht" ist auch ein Blau das ich schon lange gesucht habe und so in der Drogerie nie gefunden habe. Da habe ich mich nicht so getraut alles zu testen. Ich denke da an mein perfektes Apricot. Ich wollte mal meinen perfekten Farbton finden, das war eine Odyssee. Mit dem Stash kann ich jetzt Ombre Nails machen bis ich 80 bin! Find ich gut. :D


Liebe Grüße, Tine (der Kaffee heute morgen war krass..)




Catrice "Monkey gets funky"

23 November 2013

Catrice "Monkey gets funky" ist ein brauner Lack mit fast unmerklichen vereinzelten Glitzer- oder Schimmerpartikeln. Der Lack ist nicht einfach nur braun, schwer zu beschreibende Farbe. Es ist ein Schokobraun, darin versteckt sich ein Pink, oder sowas, davon auch nur ein Hauch. Er rutscht ganz leicht ins Taupefarbene. Ich finde den Lack sehr spannend von der Farbe her, er sieht wirklich nach leckerer Schoki auf den Nägeln aus! Die Konsistenz von dem Lack finde ich auch gut, etwas dickflüssiger. Dennoch lässt er sich einfach lackieren und Trocknungszeit war auch sehr gut. Lackiert habe ich ihn in zwei Schichten. Die erste Schicht deckt zwar, sah mir für meinen Geschmack noch leicht transparent aus das Ganze. 

Jetzt habe ich Bock auf eine Tasse heiße Schokolade.. mäh.. :)




Achso - zu dem Lack habe ich wieder eine nail art gebastelt. Da muss ich noch schöne Fotos zu raussuchen und zusammenschnipseln. Kommt dann morgen.
Ich wünsche euch ein schönes und erholsames Wochenende! :-*

Liebe Grüße, Tine

dm Lieblinge November 2013

21 November 2013




An einem Samstag habe ich meine dm Lieblingebox abgeholt. Die Box ist so hübsch aufgemacht mit dem blauen Papier und der Schleife! Bis auf das Produkt von Loreal in der braunen Flasche, wusste ich noch nicht was sich in der schönen blauen Box befindet.




Umso größer war dann am Abend die Freude über den Inhalt - 
Da ist wirklich alles drin was man für einen entspannten Beautyday braucht, ich hab mich so gefreut! Die schönen Sächelchen habe ich mir dann auch gleich mal geschnappt um sie anzutesten.




Die Profissimo Duftkerzen habe ich sofort beschnuppert. Ich bin bei Duftkerzen immer sehr skeptisch, auch bei Raumdüften. Wenn die zu aufdringlich riechen weckt das bei mir Fluchtinstinkte.. Aaaber, diese Duftkerzen riechen garnicht so wie ich es von den meisten Luftverbesserern gewöhnt bin, sie riechen nach Zimt und Beeren, zudem ziemlich lecker. Da bin ich mal positiv überrascht. Die Teelichte sind in transparenten Behältern, damit die Flamme schöner zu Geltung kommt. Durch die Optik sind sie vor allem für Glasbehälter sehr gut geeignet.
Preis 2,95€



Die Regenerist CC Cream von OLAZ ist parfümfrei, das finde ich besonders gut. Der Boden des Pumpbehälters ist milchig transparent was nicht besonders hübsch aussieht, aber die Strudelloptik mit der die Cream in den Behälter gefüllt wurde erinnert mich an eine Murmel, was ich sehr dekorativ finde. Die Cream besteht aus drei Phasen: einer Klaren, das ist das Anti Ageeing Serumeiner weißen Phase, die Feuchtigkeitspflege mit UVA/UVB Schutz und einem leichtem Makeup, der beigefarbenen Phase.

Die CC Cream hat einen Lichtschutzfaktor 15 und ist für normale, trockene und Mischhaut geeignet. Der Duft ist relativ neutral und die Cream lässt sich gut verteilen. 
Das davon eine helle Nuance in die Box gefunden hat finde ich super!
Preis 19,95€



Es ist pink, das Balea Street Art Showergel mit Beerenduft.
Riecht irgendwie süßlich und erinnert mich entfernt nach Erdbeeren und Himbeeren.
Das Waschgel ist weniger gelartig, eher flüssig. Ich mag das allerdings, somit lässt es sich optimal verteilen. Dabei schäumt es ganz weich und die Haut fühlt sich danach gut an, nichts quietscht! Die Verpackung ist schön bunt gehalten, im Streetartstyle.
Preis 0,85€



Die Duschbodymilk von Balea mit Macadamiaöl und Sheabutter für trockene Haut. 
Hat eine Konsistenz von einer Softcreme und duftet sehr angenehm. Sie hat einen typischen Pflegeduft. Wird nach dem eigentlichen duschen wie eine Bodymilk aufgetragen und danach gut abgespült. Ich hätte nicht gedacht das sich der Pflegeeffekt sofort einstellt, sondern erst nach dem 2-3 Mal. Meine Haut fühlt sich danach schön weich an. Die Duschbodymilk ist einer meiner Lieblinge dieser Box und wird auf jeden Fall aufgeduscht und nochmal geholt.
Preis 2,95€



Die Volume Million Lashes NOIR excess Mascara von Loreal. Wow, was für ein langer Produktname - aber hat was! Die Mascara ist tiefschwarz, wie der Name schon vermuten lässt und kommt in einem rot-goldenem Metalicdesign daher. Das Bürstchen der Mascara ist etwas breiter als die klassische Form und ist aus Gummi. Es leicht geneigt und hat eine ganz leichte taillierte Form. Sie trennt die Wimpern exakt, gibt den Wimpern sehr viel Schwung. Man erreicht mit dem Bürstchen auch die Wimpern ganz aussen. Die Wimpern sind nach dem Auftrag tiefschwarz.
Preis 11,85€



Das EverRich Absolutes Haarzauberöl von Loreal duftet unglaublich gut! Kennt jemand den Duft von Tiareöl? Der Duft von diesem Haaröl kommt dem Duft sehr nahe, zumindest kommt das in meinem so Näschen an. Fettige Haare wollte ich gerade vermeiden, deswegen habe das Haaröl an einer Stelle meines Arms getestet, das Öl wirkt auf der Haut eher trocken und weich. Ich bevorzuge das Haaröl nach dem Haare waschen in handtuchtrockenem Haar. Meine Haare waren danach glatter und doch etwas griffiger. Sie hatten einen schönen Glanz und fühlten sich frisch an. Dieses Gefühl von frisch gewaschenem Haar bleibt auch eine ganze Weile.
Preis 9,95€




Meine persönlichen Lieblinge der Novemberbox:
- Das EverRich Absolutes Haarzauberöl von Loreal - macht ein gepflegtes Gefühl im Haar und duftet zum reinlegen.
- Die Balea Duschbodymilk von Balea - die Haut ist danach samtig weich.
- Die Volume Million Lashes NOIR excess Mascara von Loreal - macht super Volumen, trennt die Wimpern exakt und ist schön schwarz.


Habt ihr auch ein Abo der dmLieblingebox gewonnen? Welche der Produkte sind eure Lieblinge? Ich finde das Design der Box super süß mit den Punkten im Innern und der Schleife, geht es Euch auch so?


Liebe Grüße, Tine

nail art - Sandstyle & Metal

19 November 2013


Seit ungefähr einer Woche schwebt mir diese nail art vor. Seitdem ich mir den P2 Sandstyle "strict" geholt habe, wollte ich ihn unter einen Hut mit einem meiner goldenen Lacke bringen. Bei "strict" mag ich den flieder-/taupefarbenen Unterton. Mit dem schönen Glitzern sieht er aus wie feiner Diamantenstaub. Das Sandfinish bricht mit dem glatten Metallischen, aber die Farben sind stimmig. Solche Kontraste üben einen gewissen Reiz auf das Auge aus. Ich mag es wenn sich Oberflächen brechen.




Der goldene essence "go bold!" wirkt neben meinem neuen Lieblingslack von P2, nun auf den Nägeln noch einen Ticken kühler als bisher schon. Den schwarzen "black is back" von essence habe ich noch dazugegeben um die anderen beiden Lacke nochmal zu betonen. Ohne den schwarzen Lack wirkt es etwas schlicht, aber dennoch empfinde ich es auch ohne Schwarz als sehr schön.




Schwarz trage ich zwar selten, aber es hat bei mir so seine Phasen an denen ich es gerne trage. Am liebsten mag ich Schwarz mit Glittertopper, oder zusammen mit metallischen Lacken. Wobei ich es solo auch chic finde.


Ist Schwarz was für Euch? Wie tragt ihr es am liebsten, oder ist das eher etwas was für euch überhaupt nicht geht? ;-) Welches ist euer liebstes Schwarz?


Liebe Grüße, Tine

Sandige "so classy" von Catrice

12 November 2013

"so classy" heißt der Nagellack mit Sandfinish auf meinen Nägeln. Er ist aus der L'Africe, c'est chic LE von Catrice aus dem Sommer 2013. In seinem Brauton und dem sandigen Finish, hinterlässt er wie der Name schon erahnen lässt, einen sehr klassischen Eindruck. Schön!



Mir war es völlig entgangen das dieser Lack ein Sandfinish hat. Ich habe die Partikel in der Flasche für Glitter gehalten, das hat mich echt überrascht. Lackiert habe ich in einer Schicht da er mir so sehr gut gefiel, mit den kleinen freien Stellen. Die braunfarbene Base deckt zudem ziemlich gut. "so classy" macht eine gute Figur auf den Nägeln, wie ich finde. Bei mir stehen noch sieben unlackierte Lacke. Bevor ich die Menge nur geschätzt habe, dachte ich es wären so an die drei. Ich kann scheinbar ewig Zeit damit verbringen sie mir nur in der Flasche anzuschauen! Asche über mein Haupt.

Habt ihr auch Nagellack-Schätzchen die Schlange stehen und darauf warten von euch lackiert zu werden, oder werden die immer gleich von euch geswatcht, nachdem sie in Sicherheit gebracht wurden?




Liebe Grüße! Tine

Kleiner Haul von dm und Rewe

05 November 2013

Ich meine man kann in der Umfrage auf meinem Blog im Moment herauslesen, das Hauls ganz gerne angeschaut werden. Aus dem Grund zeige ich euch heute mal was ich letzten Samstag so hübsches zusammengehault habe. Ich war bei Rewe an der Wetn'wild Theke, irgendwo hinter den Bergen von Weihnachtssüßigkeiten.. bei den fröhlich lächelnden Engeln und Weihnachtsmännern. Rewe würden ein paar mehr Beautytheken gut zu Gesicht stehen.. 
da war es wieder so einsam.




Eigentlich wollte ich drei Eyeliner kaufen, aber da hat sich ein Lipliner eingeschlichen. Jetzt habe ich zwei Eyeliner "Bronze", "Charcoal" und einen Lipliner "Brandy Wine"! Der Lipliner passt zum Glück zu ein paar meiner Lippenstifte. Einen Eyeshadowpen Idol eyes in der Farbe "Pixie/Fée" kam noch dazu. Die Haargummis sind auch von Rewe, ohne Metallclip und ziepen nicht an den Haaren. Wenn ich aus dem Rewe komme ist dm gleich nebenan. Ich wollte noch einen Blick auf die neue superheroes von essence werfen und einen neuen Basecoat holen.
Mein Blick traf aber leider ein leeres Verkaufsdisplay. heul..
 

Da waren nur noch ein paar von den kleinen Kosmetikbags und zwei Lacke, die ich nicht wollte.
Ich glaube das war einer mit Sandfinish und einer mit Flakes. Die anderen Displays waren auch schon völlig ausgeraubt. Das ist hier im Ort leider oft so, ich frage mich immer ob vor erscheinen der neuen Displays bei dm gecampt wird. Ich glaube, ich muss mich mit dem Gedanken anfreunden, den goldenen Lidschatten aus der "happy holidays" von essence nicht zu bekommen. 


Na denn, auf zum Basecoat in der P2-Theke.. da nehme ich immer den Base+Care Coat. Momentan könnte ich die halbe Theke von P2 leer räumen, die Volumeglosslacke und ein paar der Sandlacke, das ganze Nagelpflegezeugs. Ich mag die Farben der Lacke total gerne gerade. Ein Volumeglosslack "business woman", ein Sandstylelack "strict" kamen ins Körbchen.
Da waren noch ein paar andere die ich nicht vergessen kann, die schau ich mir beim nächsten mal genauer an. Ein Ultra Strong Nail! Hardener von P2 kam auch noch mit, eine Bufferfeile von essence und ein Lip & Cheek Colour "Bed of Flowers" aus der Eve in Bloom LE von Catrice, der sich in einem der Regale verirrt und auf mich gewartet hat.
Die Lip&Cheek ist mir in der LE garnicht aufgefallen, dabei ist die Farbe genau meins.
 

Meine Mitschlepphandcreme war aufgebraucht. Von P2 gibt es Handcremes?! 
Habe ich jetzt auch mitbekommen.. davon eine in Probiergröße. 

Model im Hintergrund - mein neuer Lieblingspulli. 


Habt ihr schon ein paar der Sachen zuhause? Wollt ihr ein paar Swatches sehen?

Liebe Grüße! Tine
 
© Design by Neat Design Corner