nail art - Sandstyle & Metal

19 November 2013


Seit ungefähr einer Woche schwebt mir diese nail art vor. Seitdem ich mir den P2 Sandstyle "strict" geholt habe, wollte ich ihn unter einen Hut mit einem meiner goldenen Lacke bringen. Bei "strict" mag ich den flieder-/taupefarbenen Unterton. Mit dem schönen Glitzern sieht er aus wie feiner Diamantenstaub. Das Sandfinish bricht mit dem glatten Metallischen, aber die Farben sind stimmig. Solche Kontraste üben einen gewissen Reiz auf das Auge aus. Ich mag es wenn sich Oberflächen brechen.




Der goldene essence "go bold!" wirkt neben meinem neuen Lieblingslack von P2, nun auf den Nägeln noch einen Ticken kühler als bisher schon. Den schwarzen "black is back" von essence habe ich noch dazugegeben um die anderen beiden Lacke nochmal zu betonen. Ohne den schwarzen Lack wirkt es etwas schlicht, aber dennoch empfinde ich es auch ohne Schwarz als sehr schön.




Schwarz trage ich zwar selten, aber es hat bei mir so seine Phasen an denen ich es gerne trage. Am liebsten mag ich Schwarz mit Glittertopper, oder zusammen mit metallischen Lacken. Wobei ich es solo auch chic finde.


Ist Schwarz was für Euch? Wie tragt ihr es am liebsten, oder ist das eher etwas was für euch überhaupt nicht geht? ;-) Welches ist euer liebstes Schwarz?


Liebe Grüße, Tine

Kommentare:

MsLinguini hat gesagt…

Ich trage schwarz auf den Nägeln oft nur als Akzent- bis auf Stay the Night- der darf in voller Pracht drauf :)
Das Design finde ich wirklich hübsch, aber irgendwie bin ich bei Sandlacken immer zu faul, mir was kreatives einfallen zu lassen, aber die meisten sind ja zum Glück auch solo getragen sehr hübsch :D

K. Friedrich hat gesagt…

Da geb ich dir Recht. ;) Die sind für sich schon so toll, da kommt man schnell dazu den Sandlack alleine zu tragen. :D
Ich denke das werde ich jetzt öfter so tragen, gefällt mir total gut die Kombination.

Claudia hat gesagt…

Juchuu, du bist genau so alt wie ich - das ist unter Bloggern irgendwie eine Seltenheit, finde ich. ;)

Ich trage schwarz sehr gerne alleine (aber viel zu selten), ansonsten gerne mit Glitzertopper drüber.

K. Friedrich hat gesagt…

Hallo Claudia,
den Eindruck habe ich auch. Wir sind rar! :)

Liebe Grüße, Tine

Antonia F hat gesagt…

Erstmal cooler Blog.... Ich habe auch so einen sandstyle Nagellack, benutze ihn aber nur selten, da ich finde das der sehr schwer wieder abgeht

K. Friedrich hat gesagt…

Hallo Antonia,
danke! :) Da gibt es ein paar Tricks, ich weiß nicht ob du die kennst. Man kann Wattepads in Aceton, oder Nagellackentferner tränken. Die legt man dann auf die Nägel auf, danach wickelt man ein Stück Alufolie drumherum. Ein wenig warten und e voila! Es gibt auch die Möglichkeit dick Klarlack drüber zu lackieren, da wartet man bis es etwas rutschig wird auf dem Nagel, dann mit Nagellackentferner und Wattepads entfernen. Mal ausprobieren. :)

Liebe Grüße, Tine

Janina TheMermaid hat gesagt…

sieht toll aus :) ich mag eigentlich ganz gern mal schwarz tragen...und generell mag ich im Herbst und Winter dunkle Farben :)

Lieben gruß,Janina

K. Friedrich hat gesagt…

Ällö Janina,
freut mich das es dir gefällt. Danke. :) Im Winter neige ich auch eher zu Dunklem, wobei ich einem Farbklecks hin und wieder nicht abgeneigt bin. :D

Liebe Grüße, Tine

Hannah Lynn hat gesagt…

Gefällt mir voll gut :)

LG, Hannah
http://mehr-und-weniger.blogspot.com

K. Friedrich hat gesagt…

Danke! :)

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben!
Ich freue mich sehr über eure Kommentare und Anregungen.
Werbung für den eigenen Blog und Kommentare die nicht auf den Inhalt des jeweiligen Posts eingehen, werden jedoch gelöscht noch bevor sie erscheinen. Zudem werden Kommentare mit eingebetteten Links nicht mehr freigeschaltet. Ich hoffe ihr habt dafür Verständis!

Be nice. <3

 
© Design by Neat Design Corner