Astor sensual candle und Ciaté Caviar Pearls

18 Januar 2014



Hallo ihr Lieben,



zur Zeit komme ich leider sehr selten zum bloggen dafür zeige ich euch öfter etwas auf instagram.com/tinesnails. Ich hoffe das kann euch etwas trösten. ;) Irgendwie war der Dezember schon etwas durchwachsen und über den Januar braucht man garnicht reden, dabei habe ich eigentlich ganz viele Dinge über die ich euch zeigen möchte. Ich komme grad seltener dazu als ich das möchte. Manchmal ist für eine Zeit halt einfach der Wurm drin. :-/


Zumindest habe ich jetzt nach zwei Monaten Zank mit meinen Händen und Fingernägeln eine gute Lösung gefunden. ;) Meine Hände sahen in letzter Zeit richtig schlimm aus, ständig hatte ich rissige Haut, mir sind die Fingernägel ständig gesplittert und abgebrochen. Seitdem ich meine Hände abends dick eincreme und in Baumwollhandschuhe stopfe, hat sich das scheinbar wieder beruhigt. Was ich für meine Hand-&Nagelpflege nehme und was ich seit neuestem zum Ablackieren benutze (der Hammer bei Glitterlacken und Co!) zeige ich euch die Tage.


Ich habe die wenige Zeit für den Blog etwas Neues ausprobiert. Die Fotos sehen jetzt ein klein wenig anders aus. Es sind jetzt wieder einzelne Bilder und keine Collagen mehr. Ich hoffe sie gefallen euch so besser, über eine Rückmeldung dazu würde ich mich sehr freuen. Nun zu der Mani die ich euch zeigen will..






Ich habe "Sensual Candle" mit smooth velvet finish von einer Astor Le lackiert. An dieser Le bin ich ewig und drei Tage vorbeigelaufen, weil sie mich nicht so direkt ansprach. Als ich mir dann die Lacke holen wollte, bin ich nur noch an den lilafarbenen rangekommen. Ich weiß garnicht ob ich das so schlecht finden soll, der blaue hätte mir auch gut gefallen, aber so im Nachhinein finde ich Sensual Candle wirklich am schönsten. Der Lack lässt sich toll auftragen auch wenn er etwas dickflüssiger ist und trocknet in einem Wahnsinnstempo. Erste Abnutzungserscheinungen zeigten sich bei mir nach einem Tag, da wurde er leicht silbrig an den Nagelspitzen. Trotzdem ein wunderschöner Lack mit mattem Finish, der sehr edel wirkt. Die Caviar Perlen sind aus dem Ciaté Adventskalender. Ich finde das Fläschchen gerade nicht und mir ist der Name entfallen. Die Perlen gefallen mir fast schon am besten von Ciaté, die Mischung sieht irrsinnig schön aus.




Von den Perlen sind mir gleich wieder welche runtergepurzelt. Es macht Sinn die Nagelspitzen mit Topcoat zu versiegeln damit sie an ihrem Platz bleiben. Ich benutze dazu einen Topcoat von Catrice, der sehr flüssig ist. Der Topcoat ist fast so flüssig wie Wasser und eignet sich hier hervorragend, da er sich unsichtbar über die kleinen Caviarperlen legt. Ich bin fasziniert wie klein die Perlen von Ciaté sind.





Ich hoffe die Mani gefällt euch und seid nicht so all zu enttäuscht, weil es hier gerade etwas ruhiger zugeht. ;)



Liebe Grüße, Tine

Kommentare:

Jen hat gesagt…

Sehr schicke Kombi meine lieben, gefällt mir sehr gut! Und das mit den einzelnen Bildern finde ich auch besser, da hat man irgendwie mehr zum sehen und der Text wird aufgewertet! So und jetzt such ich dich mal bei Instagram ;)
Liebe Grüße!

K. Friedrich hat gesagt…

Hallo liebe Jen! Das freut mich das dir die Kombi gefällt. :) Ich habe mich die ganze Zeit gefragt wie ich die Caviarperlen kombinieren soll, da sie teilweise semimatt sind und das auf so einem Highglossfinish eventuell nicht soo gut gut kommen könnte. Danke zu deiner Rückmeldung zu den Bildern und der Darstellung. :) Ich denke auch das kommt besser als so ein Bildblock, der wirkt doch recht massiv. Ich kann mir vorstellen das bei ein paar Tutorials weiterhin so zu handhaben, aber so mit den einzelnen Bildern ist es etwas lockerer und ja, man kann mehr sehen. :D Wenn ich die Bilder zu einer Collage zusammenfüge leidet auch die Bildquali ein wenig und das will ich bei den Lacken nicht. :)
Ich freu mich auf dich später via Insta!

Liebe Grüße, Tine

rainbow.colorato hat gesagt…

super Kombination :)

K. Friedrich hat gesagt…

Danke! :)

Frau Mau hat gesagt…

Mir gefällt der lila Lack total gut, sieht sehr edel aus. Und deine Findernägel und Finger sehen auch toll aus, sehr gepflegt. Keine Spur mehr von rissig oder spröde :) Ich merke immer, dass meine rissig und spröde werden wenn ich sie zu viel pflege. Dann muss ich mal ne Zeit komplett drauf verzichten und es regeneriert sich wider.
Ach und die Bilder gefallen mir auch sehr gut, könnten sogar für meinen Geschmack noch viel grösser sein.

K. Friedrich hat gesagt…

Die Bilder habe ich gleich mal größer gemacht. :) Es ist super wenn man Rückmeldungen bekommt damit kann man soviel anfangen. Danke. :) Ich werde in diesem Jahr mehr am Blogoutfit machen, da mich dieses doch kompakte Aussehen etwas stört. Der Übeltäter der mir meine Hände zerstört hat ist ausgemacht! Ich reagiere massiv auf Spülmittel. Seitdem ich eine Spülmaschine habe geht es meinen Händen viel besser. Auf den Fotos sieht man noch verschwindend leicht das sich die Nagelhaut noch etwas gewehrt hat. Da wäre ich nie drauf gekommen, wenn nicht zufällig eine Spülmaschine dazwischen gekommen wäre. :D Das mit der Überpflegung kenne ich auch, mir passiert das immer mit Lippenpflege und Nagelöl. Normalerweise habe ich meine Hände jeden Tag eingecremt. Jetzt benutz ich einmal in der Woche Baumwollhandschuhe & Handcreme in der Nacht, das geht super! :)

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben!
Ich freue mich sehr über eure Kommentare und Anregungen.
Werbung für den eigenen Blog und Kommentare die nicht auf den Inhalt des jeweiligen Posts eingehen, werden jedoch gelöscht noch bevor sie erscheinen. Zudem werden Kommentare mit eingebetteten Links nicht mehr freigeschaltet. Ich hoffe ihr habt dafür Verständis!

Be nice. <3

 
© Design by Neat Design Corner