Die Sammlung meiner unerfüllten Erwartungen

27 Juni 2014

Hallo ihr Lieben,

wie ich in einem facebook-Beitrag von mir vor einigen Wochen erzählte, schreibe ich ungerne über mittelmäßige bis schlechte Produkte - also Produkte die den/meinen Anforderungen nicht gerecht wurden, oder Produkte die bei mir komplett nicht funktionieren. 
Nachdem einige Meinungen zu dem Thema ausgetauscht wurden, kam ich zu dem Entschluss eine Art Sammelpost daraus zu machen, so ein- bis zweimal im Jahr. Scheinbar gibt es doch Bedarf an dieser Art Postings. Manche bemängeln das "nur überragende Produkte" gezeigt werden, anstatt auch der Flops. Man könnte so Fehlkäufe vermeiden, war da auch eine Meinung. Andere (mich eingeschlossen, bei wirklich unzureichenden Produkten!) wiederum würden am liebsten kein Wort über diese Produkte verlieren und einfach gar nichts drüber schreiben.

Grund dafür das ich diese "Sammlung" nun poste, ist ein Beitrag von Magi die dieses Thema heute auf Ihrem Blog aufgriff und Instagram teilte. Ich hatte kurz zuvor auf Instagram das gleiche Thema aufgegriffen, in dem es darum ging wer nun auch über eine solche Sammlung verfügt. Da ich meine Kollektion -von Allem was dabei - bei Magi in der Bildergalerie gepostet habe, wollte ich Euch nun hier kurz etwas über die einzelnen Produkte erzählen. 



Fangen wir in der linken Ecke oben an, dort liegt die Feuchtigkeitsmaske mit Papayaextrakt von Balea..
von einem erfrischenden Effekt habe ich nichts gemerkt und wenn es nicht auf der Packung gestanden hätte, hätte ich das nicht geahnt. Die Maske ist wie eine reichhaltige Creme und wenn man sie abnimmt, dann entsteht ein wachsiger Film, der kleine Inseln auf der Haut bildet. Ich dachte mir man könnte sie einmassieren, was das extrem fettige Gefühl auf der Haut verschlimmbesserte. Der Duft der Maske ist angenehm.

happy holidays LE Blushstick* von essence. Als PRSample von Cosnova zugeschickt bekommen. Die Farbe ist richtig schön! Ich war lange verliebt in das Teil, aber er wird irgendwie trocken und dann kratzt er beim auftragen auf der Haut und macht ein fleckiges Ergebnis. Obwohl ich ihn immer sofort verschlossen habe.

Colored lip cream von alverde. Sehr schöne alltagstaugliche Farbnuance, der Auftrag mittels Flockapplikator funktioniert perfekt. Bei diesem Produkt stört mich die extrem geringe Haltbarkeit und die Formulierung des Produkts. Irgendwas fühlt sich rau auf den Lippen an und als ich mal eine minimale Menge auf die Zähne bekam, fühlte es sich an als hätte ich extrem fein gemahlenen Sand zwischen den Zähnen. Die Farbe trägt sich auf den Lippen unschön ab, rutscht in die Lippenfältchen und es trocknet die Lippen sehr aus.

Prime and Fine Anti Shine Base von Catrice. Machte bei mir beim ersten Mal ohne Tagespflege drunter glänzende Haut. Ich habe sie mit verschiedenen Tagespflegen benutzt, mit dem Ergebnis das es entweder total glänzte, oder es passierte nichts. Eigentlich macht diese Base bei mir größtenteils nichts. Unter dem Makeup erwartete ich von dem Produkt ein feineres Ergebnis, aber es sah rauer und ziemlich unschön aus. Meine Haut spannt unter dem Produkt.

Lip&Cheek LE Color von Catrice ist in der Konsistenz so fest das man sie als Farbe für die Wangen nicht so richtig gebrauchen kann. Der Auftrag wird fleckig, viel zu zäh das Produkt. Auf den Lippen macht es sich etwas besser, aber auch da nicht überzeugend. Dabei ist die Nuance schön.

Nivea aqua effekt Make-up Basis. Instagram made me buy it. Ich besitze nur eine Foundation die mit diesem Produkt verwendbar ist, bei allen anderen Foundations/BB Creams enstehen kleine Krümelchen auf dem Teint. Die hängen dann im Pinsel, man muss sie vom Gesicht runterpinseln und aufpicken.. So macht mir das keinen Spaß. Viele finden das Produkt gut!

The Raspberry Kiss treaclemoon Bodylotion, hier in Porbiergröße. Habe ich mir geholt, weil ich die Lotion testen wollte. Facebook made me buy it. Im Laden fand ich den Duft sehr ansprechend, doch vielleicht hatte ich da nur grade Hunger?? Es duftet gut, keine Frage. Bei der Konsistenz und dem Geruch + Färbung drängt sich mir allerdings das Gefühl auf ich trage wirklich Himbeerjoghurt auf die Haut auf. Nicht mein Ding. Die Pflegewirkung ist für mich nicht ausreichend genug. 

bebe more beautiful eyes verschönernde Augenpflege* Als PRSample von bebemore zugeschickt bekommen. Sie hat einen abschwellenden Effekt und pflegt ganz gut. Das sie Augenringe mittels Perlmuttpartikeln kaschiert, konnte ich nicht wirklich feststellen. Das einzige Produkt das ich aus dem bebe more Pflegeserie nicht gut finde, ansonsten mag ich die Pflegeserie sehr.

p2 ultra rich Handcreme ist mir nicht reichhaltig genug, die Pflegewirkung ist nicht so optimal wie ich es mir gewünscht hätte. Den Duft finde ich semi-gut. Rosenduft. 

Double Act Blusher&Bronzer Box O Powder von W7 Cosmetics. Der Puderstein gibt kaum Farbe ab, vor allem der vom Blush. Da muss man schon richtig wild werden bis da was auf die Pinsel gelangt. Der Bronzer gibt minimal Farbe ab, aber es überwiegen die eher groben Glitterpartikel beim Auftrag. Ich mag keinen Glitzer im Gesicht haben.

p2 Rich care + color Nagellack. Die Pflegewirkung des Lackes ist richtig gut, aber der Auftrag ist so heftig fleckig das sieht nicht mehr schön aus.

p2 base + care Basecoat. Verlängert die Trockenzeit der darüber lackierten Nagellacke extrem.

essence bloom me up LE Lippenstift. Die Konsistenz ist wachsartig und fühlt sich ölig auf den Lippen an. Der Lippenstift fühlt sich ölig und rutschig auf den Lippen an. Irgendwie habe ich das Gefühl das sich die Farbpartikel von der Basis lösen und sich so zwei voneinader gelöste Teile auf den Lippen befinden. Die Farbpartikel rutschen in die Lippenfältchen. 

Catrice Made to stay highlighter pen. Bleibt leider nicht auf der Stelle dort wo er sein soll, die cremige Textur beim Autragt trocknet sehr schnell. Danach bricht die Textur auf und es entsteht ein grober Glitzer der überall durchs Gesicht wandert. Disko! Ich versuche ihn mal als Lidschatten auf einer guthaftenden colorierten Base.

essence big bright eyes. Die Farbnuance ist wirklich toll und ich würde ihn so gerne verwenden. Leider ist die Masse zu pastös und die Haltbarkeit des Stiftes nicht gut. Es rutscht so hin und her und legt sich auf die Haut drauf, anstatt sich zu verbinden. Der Stift funktioniert bei mir nur ohne Alles an den Augen, ohne Concealer usw.. In die Fältchen rutscht er auch.

Maybelline Color Sensational Stripped Nudes Lippenstift. Im Auftrag sehr fleckig, er betont wirklich jeden Makel und trocknet die Lippen aus. Er hält leider auch nicht lange genug auf den Lippen bei mir. Ich komme da fast an die Haltbarkeit eines flüchtigen Lipgloss.


Mal schauen wie lange es dauert bis ich wieder eine vergleichbare Menge an Produkten angesammelt habe, die für meinen Gebrauch nicht ausreichen und die ich als Flop erachte. Die Fehlerquote bei den von mir gekauften Produkten stagniert zwar mittlerweile stark, doch leider finden sich immer wieder Produkte über die es sich dann doch lohnt zu bloggen. ;)



Liebe Grüße, Tine

*PRSample das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


Kommentare:

thisisaboutbeautyandmore hat gesagt…

ha! mir geht es genauso wie dir. berichten tu ich eigentlich nur über produkte die ich mag oder ok finde ^^ so einen flop post zu machen find ich da echt gut und auch sinnvoll!
zu der bebe augencreme kann ich sagen, dass die mir mit dem amu entferner noch am besten gefallen hat :D

K Friedrich hat gesagt…

@thisisaboutbeautyandmore

Den AMU-Entferner habe ich noch gar nicht ausprobiert, wäre mal interessant. :)

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben!
Ich freue mich sehr über eure Kommentare und Anregungen.
Werbung für den eigenen Blog und Kommentare die nicht auf den Inhalt des jeweiligen Posts eingehen, werden jedoch gelöscht noch bevor sie erscheinen. Zudem werden Kommentare mit eingebetteten Links nicht mehr freigeschaltet. Ich hoffe ihr habt dafür Verständis!

Be nice. <3

 
© Design by Neat Design Corner