Lavera Lips&Cheeks "fancy melon"

20 August 2014

Hallo ihr Lieben!


Heute zeige ich euch die Lips & Cheeks von Lavera, die ich zusammen mit anderen Natur- und Biokosmetikprodukten bestellt habe. Unter anderem habe ich auch einen blauen Lidschatten von Lavera bestellt, den ich euch demnächst etwas genauer zeige.



Gekauft habe ich mir die Nuance fancy melon, ein Wassermelonenrot das ins Pink geht.
Pink ist meine Sommerfarbe. Ich liebe diese Farbe, angefangen bei den Lippenstiften bis hin zu Lipgloss und Blush! Bevor ich mich in Lobeshymnen bei der Lips & Cheeks später verliere zeige ich die Swatches.





Bei Blush bin ich eher für die pudrigen Kandidaten, aber im Sommer mag ich die Cremigen lieber. Im Sommer trage ich seltener eine Foundation eher BB-Creams und andere Produkte mit leichteren Texturen, da bietet es sich für mich an auf Lips & Cheeks Produkte umzuschwenken. Der Auftrag geht recht schnell, wenn man weiß wieviel Produkt man verwenden will und man kann es easy mit den Fingern auftragen.





Im Sommer bin ich eher der "mit den Fingern malen" und Basic Look Typ, da mag ich gern Gloss und Lips & Cheeks, tönende Cremes und ähnliches. Alles was unkompliziert ist und schnell geht, vor allem dabei gut aussieht. Mit der Lips & Cheeks von Lavera habe ich dabei gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die kann man überall applizieren, weil sie genau die richtige Konistenz hat. Viele Lips & Cheeks Produkte sind irgendwie falsch konzipiert, das Lavera Produkt ist dagegen sehr durchdacht und die Farbauswahl ist sehr hübsch. Ich wünschte es gäbe noch mehr Nuancen.


Liebe Grüße, Tine

Review: Maxfactor Clump Defy Extensions False Lash Mascara

18 August 2014

Hallo ihr Lieben,

ich habe in der letzten Woche die *Clump Defy Extensions False Lash Mascara von Maxfactor getestet. Von Maxfactor habe ich einige Wimperntuschen in Gebrauch und von daher habe ich mich sehr über das Testexemplar von Rossmann gefreut.





Die Wimperntusche hat ein gebogenes Silikonbürstchen mit dem man leicht an den Wimpernkranz herankommt, auch die Augenwinkel erreicht man damit gut. Das Bürstchen liegt sehr angenehm in der Hand. Bei der Entnahme bekommt man eine gute Menge der Mascara auf das Bürstchen. Ich tusche immer zuerst einen oberen Wimperkranz und dann die zwei unteren, dadurch verklebt nichts und man hat die richtige Menge für die unteren Wimpernkränze. Das hat bei dieser Mascara auch sehr gut funktioniert. 




Die Textur der Wimperntusche ist eher flüssig, als cremig. Bei einmaligem Auftrag macht sie schöne natürliche Wimpern, die nicht Venylschwarz sind. Es ist ein leicht rauchiges Schwarz was ich sehr hübsch finde, da es weniger plakativ auf den Augen wirkt. Die Augen springen einen nicht so direkt schnell an, ein eher zurückhaltendes Schwarz das schick aussieht. Die Mascara verlängert die Wimpern und trennt sie sehr präzise, ohne Verklumpungen. Ich mag es wenn die Wimpern so getrennt werden, nur so bekommt man meiner Meinung nach ein nachhaltiges Ergebnis, die Wimpern bleiben flexibel was ich sehr wichtig finde.





verzeiht mir hier die Bildqualität, sorry :/


Bei einem wiederholten Auftrag verstärkt sich der Effekt, aber es wirkt immer noch natürlich. Dabei fällt mir auf das Mascara die Wimpern nicht beschwert, sie macht eigentlich kein Tragegefühl was ich sehr positiv finde. Die Wimperntusche hält bei mir den ganzen Tag mit gutem Schwung und ohne zu krümeln, oder unter dem Auge zu verschmieren. Bei den Temperaturen zur Zeit ein ziemlich gutes Ergebnis. Die Entfernung geht leicht und man kann sie ohne großes Rubbeln mit einem Entferner abschminken.

Für mein Empfinden fehlt mir bei dieser Mascara die Verdichtung der Wimpern etwas, die dürfte gerne mehr vorhanden sein. Vielleicht dauert es auch noch ein wenig bis die Wimperntusche das kann, manchmal funktioniert die Wimperntusche erst so richtig gut wenn man sie etwas längere Zeit in Gebrauch hat. Ansonten finde ich die Clump Defy sehr gelungen und entspricht den Erwartungen an einer Wimperntusche meines Geschmacks.


Wer exakt getrennte, lange und natürliche Wimpern bevorzugt, für den ist die Clump Defy in Lila von Maxfactor bestimmt etwas.

Die Mascara ist erhältlich in der Farbe Schwarz und hat eine UVP von 12,99€ und eine Füllmenge von 13,1ml.



PRODUKTDETAILS
Die Mascara schafft ein nahezu perfektes Ergebnis. Extrem dichte Wimpern, unglaubliche Länge durch wimpernverlängernde Fasern und Definition ohne Klumpen. 
Eine 3 in 1 Lösung, die auf jegliche Kompromisse verzichtet.

Volumen-Formulierung mit wimpernverlängernden Fasern

Die Anti-Verklumpen Bürste hat präzise angeordnete Borsten, deren Abstand so klein ist, dass keine Klümpchen entstehen können

Umhüllt die Wimpern vom Ansatz bis in die Spitzen

Die gebogene Bürste erreicht jede Wimper

Textquelle: maxfactor.de

*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


INHALTSSTOFFE
Aqua, Acrylates Copolymer, Glyceryl Stearate, Disteardimonium Hectorite, Propylene Glycol, Stearic Acid, Copernicia Cerifera Cera, Alcohol Denat., Triethanolamine, Polyethylene, Lecithin, Propylene Carbonate, Polyvinyl Alcohol, Synthetic Wax, Oleic Acid, Ascorbyl Palmitate, Tocopherol, Nylon-6, Glycerin, Panthenol, Sodium Laureth Sulfate, Trisodium EDTA, Xanthan Gum, Glycine Soja Oil, Simethicone, Ammonium Hydroxide, Tetrasodium EDTA, Silica, Glyceryl Oleate, Methylcellulose, Sulfuric Acid, Benzyl Alcohol, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Potassium Sorbate, Sorbic Acid, Benzoic Acid [+/- CI 77499, CI 77491, CI 77492, CI 77266 (Nano)]

Quelle: maxfactor.de

makeuprevolutionstore "Go! Palette" Swatches

05 August 2014


Hallo ihr Lieben,

lange war ich auf der Suche nach einer kleinen Make up Palette die man überall hin mitnehmen kann. In der die wichtigsten Basics wie Blush, Lidschatten und Highlighter enthalten sind. Zu teuer sollte sie auch nicht sein, denn wenn sie mir unterwegs kaputt gehen würde dann wäre ich sehr sehr traurig.. Fündig geworden bin ich zuletzt auf Instagram bei makeuprevolution, die eine Palette anbieten die ziemlich genau meinen Vorstellungen entsprach:





Klein, alle Basics drin, schöne Nuancen und nicht zu teuer! Bei einem Preis von ungefähr 7,50€ ist das ein super Deal finde ich, auch wenn die Versandkosten drauf kommen ist das noch okay für mich.

Also bestellt und eine Woche später mein Make up to go-Schätzchen in den Händen halten!





Jetzt wird Einigen beim Anblick der Palette wahrscheinlich gleich die Palette von tarte in den Sinn kommen, die ebenfalls eine Palette mit einer sehr ähnlichen Aufmachung auf dem Markt haben. Bei der Palette ist der Blush in der Mitte und die Nuancen der Lidschatten sind abweichend. In wie fern die Palette von makeuprevolution deshalb ein Dupe sein könnte, bin ich mir nicht ganz so sicher. Die Aufteilung des Innenleben der Palette ist jedoch extrem ähnlich.
Letztendlich fehlt mir die Palette von tarte zum direkten Vergleich und drin herum patschen. Ich war nah dran mir die Palette zu holen, aber durch die Absicht diese höchster Beanspruchung, sprich: Rumtragen auszusetzen.. Kaputt und so..


Jedenfalls kam die Palette bei den lieben Instamädels gut an und da dachte ich mir, ich bereite mal ein paar Swatches von der Palette vor. 

Von links nach rechts geswatcht:





Der erste Lidschatten in einem sehr dunklem, fast schwarzen Aubergineton mit etwas losem Glitterteilchen macht ein wenig Fallout und der vorletzte Lidschatten, in hellem Rosa auch, ansonsten sind die Nuancen alle schön weich und decken gut. Die Lidschatten habe ich bisher alle nur mit Base getragen, aber sie hielten den ganzen Tag und waren immer farbintensiv. Der cremefarbene Lidschatten ist matt, während die anderen Nuancen metallisch anmuten. Der Blush hat eine mittlere Deckkraft und krümelt wenig, das Konturpuder ist fester gepresst und gibt somit weniger Farbe ab, lässt sich aber gut aufbauen. Gerade für helle Hauttypen ist diese Palette durch das helle Konturpuder bestens geeignet. ;)

Blush, Konturpuder und Highlighter sehen so aus:





Ich finde die Farben der gesamten Palette schön auf einander abgestimmt und auch Blush, Highlighter und Konturpuder, eignen sich zusammen mit den Lidschattenfarben für einen stimmigen und fixen Look to Go.


Im Moment bin ich ehrlich gesagt ein klein wenig durch den Wind was einst das Grundgerüst des Blogs sein sollte: meine Nägel. Die wollen gerade nicht so wie ich will und splittern an allen Ecken und Kanten. Nach 6 Wochen unlackierten Fingernägeln zeigt sich endlich Besserung und ich könnte mal wieder einen Anstrich wagen. ;)
Ich seufze innerlich, doch so schöne Paletten wie diese lenken mich im Großen und Ganzen sehr gut ab.. vor allem bei diesen schönen Farben. :)


Liebe Grüße, Tine


 
© Design by Neat Design Corner